Tageskarte 19.02.2016

19.02.2016 08:02

Unverständliche Umgangsweisen treiben so manchen die Tränen in die Augen. Es frustriert, dass einfache Werte mit Füssen getreten werden. Mit gesundem Egoismus hat dieses wenig zu tun. Vielleicht beschleicht dich gerade jetzt das Gefühl, dass diese "Krankheit" mehr und mehr Menschen befällt. Doch wo Schatten ist, ist auch immer ein Licht. Unerwartete Unterstützung und Zuspruch ist vorhanden, man muss es nur erkennen. Halte deine Blick nicht auf die Verrohung, auch wenn diese lärmend und drängelnd vor dem Licht steht. Die Möglichkeiten ihrer Eleminierung sind da und vielfältig. Verstärken wir die Lichter! Einen leuchtenden Tag wünschen Sonus und Raven

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.