Tageskarte 20.03.2018

20.03.2018 08:02

Es ist schwer geworden, als sehr tiefer spiritueller Mensch, mit "Normalies" und der gegenwärtigen Welt umzugehen. Es fühlt sich an, als würde nichts des "Wichtigsten", die Natur zu ehren und zu beschützen, wahrgenommen.... geschweige denn verinnerlicht! Alles nur Gerede..., oooch, sollen mal die Andern machen, ...das wird schon..., stehen ganz oben auf der Klangwelle der Aussagen. Natürlich gibt es auch die Einzelkämpfer und Motivierer und das ist gut so. 
Wir würden uns gerne und zur Zeit sehr oft komplett zurückziehen, nicht mal mehr aus dem Haus gehen wollen...doch scheint die Konfrontation unvermeidlich. Des Kampfes müde geworden hat für uns der Vers....Reden ist Silber, schweigen ist Gold... einen hohen Stellenwert bekommen und ist generell der heilige Gral für mich (Sonus). Die Ohren tun weh beim "nach draußen hören"...der Lärm ist unerträglich und die Geschwindigkeit sehr nervig und belastend. Das System ist tot. Doch....
natürlich geht es weiter und der Moment ist das Glück 
Schaffen wir uns unsere kleine Welt für uns, im Wissen, dass sie weit größer ist als das Außen 
Einen stillen Tag wünschen Sonus und Raven


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.