Tageskarte 21.12.2013

21.12.2013 08:58

Julfest - Wintersonnenwende- oder keltisch auch Alban Arthuan. Es ist die tiefste Nacht des Jahres, in der die Göttin in der tiefe der Erde, dass neue Sonnenkind gebiert. Unter der Erde sammeln sich die Kräfte zu neuem Leben, das dann im Frühjahr durchbricht. Diese ungeheure Energie fängt wieder an zu wachsen. Und das kann man spüren und wahrnehmen. Wir erfreuen uns an dem Gedanken, dass heute Nacht überall, auch bei uns in Deutschland die Julhölzer entzündet werden. Ein kleines Netzwerk an Feuern mit den Freunden in Österreich, Schweiz, Dänemark, Schweden, Norwegen und natürlich Irland, Schottland und England. Wir wünschen euch allen von Herzen ein fröhliches, licht-und kraftvolles Julfest, euer Sonus und eure Raven


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.