Wir wissen nicht wie oft wir noch den Erklärbär spielen müssen. Vermutlich wird es nie aufhören und es ödet uns an……

Wenn man solche Seiten wie Wikipedia nutzt, muß man auch wissen wie Wikipedia funktioniert, ich gehe mal davon aus, dass Ihr das tut…und genau hier muss man auch große Abstriche machen, welches publiziert und vor allem, wie es publiziert wird.

Sehr auffallend ist es, dass viele Menschen dieses Symbol (die schwarze Sonne) als Nazi-Symbol erkennen, keiner aber macht sich die Mühe, die wahren Geschichten hinter den Symboliken zu recherchieren. Dummerweise wurde eben genau dieses Symbol, welches sich in unserem Sortiment oft wiederfindet als die Schwarze Sonne, da es genannte 12 Speichen hat, interpretiert. Leider haben sich auch die Schmuckhersteller nicht die Mühe gemacht, das ist schon richtig, doch gab es dieses Symbol mit unterschiedlich anzahligen Speichen schon immer, was auch völlig unerheblich ist (Speichen).

Betrachtet man sich das Symbol näher, müsste einem auffallen, dass sich hier keineswegs ein Hakenkreuz bildet!, sondern es oft aus der Rune Sowilo in mehrfacher Form aus dem germanischen älteren Futhark besteht, die auf einen Kreis trifft, der widerum eine Sonne in sich bildet, was auch die Bedeutung der Rune Sowilo ist. Sonne, Energie - ergibt Kraft. Die SIG- Rune (auch oft Sieg-Rune genannt....ok, lassen wir das... ), die angeblich dem armenischen Runen-Alphabet entspringen soll, ist ebenfalls sehr oft abgebildet....doch wurde diese Rune auch nur übernommen...und zwar aus dem jüngeren, oder dänischem Runen-Alphabet. Ebenso ist die Kraft oder die Wirkung dieser Rune die Sonne.

In vielen Kulturen gibt es nicht nur das Hakenkreuz in unterschiedlicher Form, sondern auch ähnliche Sonnenräder ….und nochmal….mit völlig unterschiedlich - anzahligen Speichen. Man kann einen Schild im Netz finden, den Peligni-Schild, der von einem Stamm 800 v. Ch. verwendet wurde und in Rom ausgestellt ist. Hier ist das Sonnenrad aus SIG-Runen abgebildet. Da fragt man sich doch.....gab es die Nazis vielleicht schon vor unserer Zeitrechnung?....so ein Blödsinn!!

Wir lassen uns unsere alten Symboliken nicht wegnehmen und schon gar nicht falsch betiteln.

Ich will nicht abschweifen, doch ist es nicht mit der christlichen Kirche ganz genauso…? Es gibt und gab nie eine Sekte, die blutrünstiger ist und war, Angst und Schrecken verbreitet hat und unzählige Morde begangen- und in Auftrag gegeben hat. Da können unsere Kriege nicht mithalten. Trotzdem rennen der Pöbel und die Schäfchen weiterhin brav in die Kirche um sich den geistig minderbemittelten Schwachsinn anzuhören um tröstende Worte zu finden….die armen Sünder. Wo ist hier die Recherche oder gar Erkenntnis??…oder die Ablehnung oder gar ein Verbot, ein Zeichen nicht tragen zu dürfen??  :-)

Wie in den Artikelbeschreibungen zu finden, distanzieren wir uns ausdrücklich von der Naziwelt, welche wir nie betreten haben und wir auch keine Schuld in uns tragen, da wir zu diesem Zeitpunkt noch flüssig gewesen sind.

Das Nazis bei uns einkaufen können wir nicht verhindern, doch stehen wir für unsere alte Geschichte und lassen uns nicht beschimpfen, für Dinge die nicht so sind wie sie scheinen…..

Ich hoffe ich habe mich klar ausgedrückt…..!!! 

Liebe Grüße

Sonus