Tageskarte 16.03.2020

16.03.2020 09:12
Es werden die positiven Gedanken und Gesten benötigt. Ein Lächeln und ein Danke an die Damen und Herren in den Lebensmittelgeschäften, ein Hilfsangebot an die Oma oder den Opa nebenan. Winke mal dem/der Busfahrer/in und hüpfe mit einem Kind durch eine Pfütze. Wähle beruhigende Worte und mache Mut. Licht und Wärme darf nicht fehlen und muss sich schneller vermehren als die negativen Szenerien. Einen wärmenden Tag wünschen Sonus und Raven

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.