Tageskarte 21.06.2020

21.06.2020 00:06
Mittsommernacht.
Deshalb Tageskarte um Mitternacht. Litha: Der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres. Auf den Bergen wurden Feuer entzündet und mit strohumwickelte Wagenräder wurden ins Tal gerollt. Die Sonne hat ihren höchsten Stand und von nun an geht die lichte Zeit wieder in die dunkle Zeit über. Es werden Lithasträußchen gesammelt, die aus 7 verschiedenen gelbblühenden Kräutern bestanden. Das berühmteste ist wohl das Johanneskraut. Das Sträußchen vom letzten Jahr wird im Feuer verbrannt. Wir wünschen Euch allen noch eine magische Nacht und einen schönen Litha-Tag.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.