Tageskarte 27.03.2019

27.03.2019 09:13

Wo etwas Gutes mit etwas Schlechtem verbunden ist, verbannt man häufig beides. Die Verteilung sollte hierbei genau beachten. Das notwendige Übel sollte den Weg nicht versperren, um nicht noch die Ausbreitung zu begünstigen. Die befürchtete Wut oder Angst davor kann sehr wohl Begleiter sein, doch der Moment danach lässt das Selbstbewusstsein wachsen. Lass dir also das Gute nicht verderben! Einen guten Tag, wünschen Sonus und Raven von www.druidenmarkt.de

Bild könnte enthalten: Nacht und Feuer


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.