Tageskarte 31.05.2020

31.05.2020 10:36

Tageskarte 31.05.: Mit der neuen Übergangszeit umzugehen ist nicht ganz einfach. Jetzt brechen alte Krusten und geben das zarte Innere preis. Der Duft und der Geschmack von nie d

Dagewesenem, ist Lust auf Neues und Ungeduld auf das was kommen mag. Den Ansatz zu erkennen und den richtigen Zeitpunkt zu erwischen ist Beobachtungssache.

Dennoch wagen wir zu bezweifeln, ob die neue Zeit "gut" wird, denn Druck, Zwang und Machtlosigkeit ggü. der künstlichen Intelligenz werden zumindest für unsere Älteren Semester nicht gewünscht sein. Wir werden reingetrieben werden, was jetzt schon extrem spürbar ist.....und dann ist Schluss mit lustig. Vielleicht werden Wege offenbleiben die nicht betreten werden müssen und die für die Obrigkeiten nicht so relevant sind.

Vielleicht wird aber auch alles ganz anders :-) Wer weiß das schon. Wir bleiben da mal guter Dinge.

Einen wunderbaren Sonn-Tag wünschen Sonus und Raven


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.